Jasmin Schmid

Seniorennachmittage

flowers-2745741<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-muenchwilen-eschlikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>293</div><div class='bid' style='display:none;'>6859</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Herzliche Einladung zu den Seniorennachmittagen 2020/2021
Mittwoch, 25. November 2020 um 14 Uhr im Bächelacker Eschlikon
Donnerstag, 26.November 2020 um 14 Uhr im Kirchenzentrum Münchwilen

Elfi Bohl
Elfi Bohl ist im Zürcher Oberland aufgewachsen und pflegt die Musik als Hobby seit ihrer Kindheit. Zwischen 1989 und 2019 lebten und arbeiteten sie und ihr Mann insgesamt 20 Jahre als interkulturelle Mitarbeiter in Westafrika. Während dieser Zeit lernte Elfi Bohl das Spielen auf der Harfenlaute «Kora» und vertonte dazu Texte aus der Bibel. Die Kora ist ein Saiteninstrument der Mande-Völker Westafrikas mit langer Tradition. Zwischen den Liedern erzählt Frau Bohl Geschichten, die sie mit der Kora erlebt hat.

Mittwoch, 16. Dezember 2020 um 14 Uhr im Bächelacker Eschlikon
Adventsfeier
Zusammen mit unserer Organistin, Julia Levanova, gestaltet Pfr. David Lerch einen besinnlichen Nachmittag zur Einstimmung auf Weihnachten.

Donnerstag, 17. Dezember 2020 um 14 Uhr im Kirchenzentrum Münchwilen
Adventsfeier
Ein besinnlicher Nachmittag mit Musik, Liedern & Geschichten bringt Vorfreude auf Weihnachten.

Mittwoch, 27. Januar 2021 um 14 Uhr im Bächelacker Eschlikon
Donnerstag, 28. Januar 2021 um 14 Uhr im Kirchenzentrum Münchwilen

Leben und Glauben – ein Gespräch
Mehr als 30 Jahre lebte und wirkte Pfr. Hans Philipp Geyl
mit seine Frau Monika in Wängi. In dieser Zeit hat sich die Kirche stark gewandelt. Sie haben auch persönlich viel erlebt. Wir laden sie ein zu einer gemütlichen Gesprächsrunde über ihr Leben, ihren Glauben, Gott und die Welt.

Mittwoch, 24. Februar 2021 um 14 Uhr im Bächelacker Eschlikon
Donnerstag, 25. Februar 2021 um 14 Uhr im Kirchenzentrum Münchwilen

Der Lawinenhund
Weisse Berge gehören zur Schweiz wie der Emmentaler Käse. Für die einen sind sie Ferienparadies, für andere Lebensraum. Reinhard Böni aus Grindelwald erzählt von seiner Arbeit als Lawinenhundeführer und Polizist in unserer schönen, aber wilden und manchmal gefährlichen Bergwelt.

Mittwoch, 24. März 2021 um 14 Uhr im Bächelacker Eschlikon
Donnerstag, 25. März 2021 um 14 Uhr im Kirchenzentrum Münchwilen

Drei Fragen & Drei Greise
Leo Tolstoj war einer der ganz grossen Schriftsteller, die Russland hervorgebracht hat. Er kam 1828 zur Welt und wurde berühmt durch Werke wie 'Krieg und Frieden', 'Anna Karenina' und 'Auferstehung'.
Cornelis Rutgers liest uns zwei kleinere Erzählungen aus Tolstojs späten Jahren, in denen er sich intensiv mit dem christlichen Glauben auseinandersetzte. Die Lesung wird umrahmt mit Klaviermusik von Johannes Brahms.




Bereitgestellt: 13.10.2020     Besuche: 17 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch